Feiertagsterminverschiebungen 2019

 

Feiertagsverschiebungen¬†f√ľr die¬†Rest-¬†, Bio- und Papierabfuhr 2019
             
             
Januar  Neujahr Di. 01.01.2019 verschiebt sich auf Mi. 02.01.2019
    Mi. 02.01.2019 verschiebt sich auf Do. 03.01.2019
    Do. 03.01.2019 verschiebt sich auf Fr. 04.01.2019
    Fr. 04.01.2019 verschiebt sich auf Sa. 05.01.2019
             
April   Mo. 15.04.2019 wird vorverlegt auf Sa. 13.04.2019
    Di. 16.04.2019 wird vorverlegt auf Mo. 15.04.2019
    Mi. 17.04.2019 wird vorverlegt auf Di. 16.04.2019
    Do. 18.04.2019 wird vorverlegt auf Mi. 17.04.2019
  Karfreitag Fr. 19.04.2019 wird vorverlegt auf Do. 18.04.2019
             
  Ostermontag Mo. 22.04.2019 verschiebt sich auf Di. 23.04.2019
    Di. 23.04.2019 verschiebt sich auf Mi. 24.04.2019
    Mi. 24.04.2019 verschiebt sich auf Do. 25.04.2019
    Do. 25.04.2019 verschiebt sich auf Fr. 26.04.2019
    Fr. 26.04.2019 verschiebt sich auf Sa. 27.04.2019
             
Mai 01. Mai Mi 01.05.2019 verschiebt sich auf Do 02.05.2019
    Do 02.05.2019 verschiebt sich auf Fr 03.05.2019
    Fr 03.05.2019 verschiebt sich auf Sa 04.05.2019
             
  Himmelfahrt Do. 30.05.2019 verschiebt sich auf Fr. 31.05.2019
    Fr. 31.05.2019 verschiebt sich auf Sa. 01.06.2019
             
Juni Pfingsten Mo. 10.06.2019 verschiebt sich auf Di. 11.06.2019
    Di. 11.06.2019 verschiebt sich auf Mi. 12.06.2019
    Mi. 12.06.2019 verschiebt sich auf Do. 13.06.2019
    Do. 13.06.2019 verschiebt sich auf Fr. 14.06.2019
    Fr. 14.06.2019 verschiebt sich auf Sa. 15.06.2019
             
Oktober Tag der D. Einheit Do. 03.10.2019 verschiebt sich auf Fr. 04.10.2019
    Fr. 04.10.2019 verschiebt sich auf Sa. 05.10.2019
             
  Reformationstag Do. 31.10.2019 verschiebt sich auf Fr. 01.11.2019
    Fr. 01.11.2019 verschiebt sich auf Sa. 02.11.2019
             
Dezember   Mo. 23.12.2019 wird vorverlegt auf Sa. 21.12.2019
  Heilig Abend Di. 24.12.2019 wird vorverlegt auf Mo. 23.12.2019
  1. Weihnachtstag Mi. 25.12.2019 wird vorverlegt auf Di 24.12.2019
  2. Weihnachtstag Do 26.12.2019 verschiebt sich auf Fr 27.12.2019
    Fr. 27.12.2019 verschiebt sich auf Sa. 28.12.2019
             

 

Neubau eines Verwaltungsgebäudes

Neubau eines Verwaltungsgeb√§udes f√ľr den ALW

 

In seiner Sitzung am 04.03.2019 hat der Kreistag den Beschluss gefasst, dass der Abfallwirtschaftsbetrieb einen Neubau auf dem Gelände des Recyclinghofes in Linden erhält.

Diese Entscheidung des Kreistages begr√ľ√üen wir.

 

Der Neubau bietet nicht nur Platz f√ľr die bisherigen Mitarbeitenden des Abfallwirtschaftsbetriebes (sieben Personen der Verwaltung, Disposition, Kundenbetreuung‚Ķ) sondern es werden auch f√ľr die 60 Mitarbeitenden des Fuhrparkes moderne Sanit√§rr√§ume in ausreichender Gr√∂√üe zur Verf√ľgung stehen und einen Raum, in dem die morgendlichen Einteilungen des Fuhrparkes erfolgen kann, wird es zuk√ľnftig auch geben. Notwendige Schulungen und Unterweisungen werden dort ebenso stattfinden k√∂nnen.

Die Mitarbeitenden der Geb√ľhrenstelle und Sonderkasse des Abfallwirtschaftsbetriebes, die derzeit in den R√§umlichkeiten in der Dietrich-Bonhoeffer-Str. untergebracht sind, werden ebenso in dem Neubau mit untergebracht. Das hei√üt f√ľr Sie als Kunden, Sie haben nach Fertigstellung und Einzug in das neue Geb√§ude die M√∂glichkeit gleich mehrere Anliegen in einem Geb√§ude zu erledigen (z. B. Vereinbarung eines Sperrm√ľlltermins, Veranlassung eines Beh√§ltertausches etc.) Die Zusammenf√ľhrung dieser Bereiche des ALW ist kundenorientiert und sinnvoll.

Zus√§tzlich wird der Breitbandbetrieb in dem Geb√§ude seine B√ľror√§ume beziehen und auch der Stiftung Zukunftsfonds Asse werden R√§umlichkeiten zur Verf√ľgung gestellt.

Auch energetisch wird der Neubau einen Beitrag zu einem schonenden Umgang mit Ressourcen leisten. Das Dach des Neubaus wird mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet, so dass auch energetisch positive Effekte erzielt werden können.

 

Wir freuen uns auf eine sicher auch spannende Bauphase und werden Sie auf unserer Homepage auf dem Laufenden halten.

 

Ihr ALW - Team

 

Stadtputztag 2019

 

Der ALW unterst√ľtzt auch in diesem Jahr den traditionellen Fr√ľhjahrsputz, zu der die Stadtverwaltung Wolfenb√ľttel am 29. und 30.03.2019 mit Ihrer Aktion ‚ÄěStadtputztag‚Äú zum Mitsammeln aufruft. Der ALW stellt wie in den vergangenen Jahren f√ľr diese Aktion einen 20 cbm Container zur Verf√ľgung.

Dies schlie√üt nat√ľrlich auch die fachgerechte Entsorgung der gesammelten Abf√§lle mit ein.

 

Weitere Informationen und wie Sie sich noch als Helfende anmelden können finden Sie unter dem Link https://www.wolfenbuettel.de/B%C3%BCrgerservice/Presse-und-%C3%96ffentlichkeitsarbeit/Pressemitteilungen/Am-30-M%C3%A4rz-ist-Stadtputztag.php?object=tx,2672.5.1&ModID=7&FID=2672.11910.1&NavID=2672.272&La=1

 

Wir hoffen auf zahlreiche flei√üige Helferinnen und Helfer und bedanken uns bei allen, die diese tolle Aktion unterst√ľtzen und aktiv daran teilnehmen!

 

Ihr ALW - Team

 

Schadstoffsammlung

Sehr geehrte B√ľrgerinnen und B√ľrger,

an den Wochenenden 22.03. und 23.03.2019 bzw. 29.03. und 30.03.2019 erfolgt die Schadstoffsammlung f√ľr Privathaushalte im Landkreis Wolfenb√ľttel.

Wann und wo das Schadstoffmobil hält finden Sie in Ihrer Abfallfibel 2019 auf Seite 11.

Hinweis: Vorzeitiges Abstellen von Schadstoffen an den Sammelstellen ist strafbar.

Ihr ALW-Team

Abfuhrtermine Wertstofftonne 2019

Abfuhrtermine 2019 f√ľr die Wertstofftonne

(gilt nur¬†f√ľr die¬†Versuchsgebiete )

07.01.2019

04.02.2019

04.03.2019

01.04.2019

29.04.2019

27.05.2019

24.06.2019

22.07.2019

19.08.2019

16.09.2019

14.10.2019

11.11.2019

09.12.2019

 

DRK-Fahrradspende

Sehr geehrte B√ľrgerinnen und B√ľrger,¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† 12.07.2018

ab sofort nimmt der ALW alte Fahrräder, anstelle des Einwurfs in den

Schrottcontainer,¬†gesondert als Spende¬†f√ľr das Deutsche Rote Kreuz

auf dem Recyclinghof Linden In den Schönen Morgen 1 an.

Falls das Ihre Zustimmung findet, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter.

 

Anmerkung: Wiederverwendung ist wertvoller als Entsorgung/Verwertung!

Biobeutel aus Kunststoff: Kein Fall f√ľr die Biotonne

>> Kompostierbare << Biobeutel aus Kunststoff:¬† Kein Fall f√ľr die Biotonne¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† 13.06.2018

In vielen Haushalten¬†kommt der Bio-Abfall aus der K√ľche in den so genannten kompostierbaren Kunststoffbeutel.

Diese werden mit dem Zusatz beworben, biologisch abbaubar und daher besonders umweltfreundlich zu sei. Doch

das Gegenteil ist der Fall. Im Kompostwerk ist die vollständige Abbaubarkeit das Problem, denn hier sind die

Behandlungszeiten h√§ufig deutlich k√ľrzer als die langen Kompostierungszeiten der Bio-Kunststoffe. Es wird daher

immer schwieriger, einen sortenreinen Qualitätskompost herzustellen.

 

"Kunststoffbeutel gehören nicht in die Biotonne, auch wenn sie als kompostierbar und biologisch abbaubar beworben

werden. Benutzen Sie in der K√ľche statt dessen ein Vorsortiergef√§√ü und wickeln Sie feuchte K√ľchenabf√§lle einfach in

Papier ein", erkl√§rte Ilona Binkowski, Leiterin des Abfallwirtschaftsbetriebes im Landkreis Wolfenb√ľttel ( ALW ). Im

Kompostwerk m√ľssen diese Kunststoffbeutel aufwendig aussortiert werden ( wie auch Fehlw√ľrfe von Gummi, Glas,

Metall und Verbundstoffen). Außerdem entstehen höhere Betriebskostendurch die Sortierung der Fremdstoffe, was

letztendlich auch Einfluss auf die H√∂he der Abfallgeb√ľhren hat.

 

Auch das Umweltbundesamt kommt in einer Bewertung von biologisch abbaubaren Kunststoffen zu dem Schluss, dass

diese nur dann ökologisch vorteilhaft sind, wenn die Rohstoffe aus nachhaltiger Landwirtschaft stammen und vermehrt

Reststoffe aus der landwirtschaftlichen und Nahrungsmittelproduktion eingesetzt werden. Am Ende des Lebenszyklus

eines Kunststoffbeutels sollten dies am besten recycelt oder zur Energieerzeugung verbrannt werden. Das Umwelt-

Bundesamt sieht den Einsatz von Kunststoffen aus biologisch abbaubaren Werkstoffen gegenwärtig kritisch, da kein

ökologischer Vorteil nachgewiesen werden kann.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok